Wer schreibt hier?

Auf der Über Mich Seite zeige ich dir mehr über meinen Werdegang. Ich bin Timon.

Mein Vater hat mir immer gesagt: "Du musst wissen, wie man telefoniert". Nun, das stimmt nicht. Was ich gefunden habe, ist, dass ich nicht so gut im Telefon sprechen kann, wie die meisten Leute denken. Ich weiß, dass das Telefon funktioniert, so dass ich weiß, wie man spricht und Text. Das hat mir viele Male das Leben gerettet und auch meinem Vater das Leben gerettet. Ich werde versuchen zu helfen. Hier ist, was ich gerne wissen würde. Gibt es eine Möglichkeit, die Nummer zu Ihrer lokalen Bank für einen Kassierer zu finden? Mein Vater hat mir immer gesagt: "Rufen Sie Ihre Bank an, bevor Sie bezahlen, und fragen Sie, was Sie mit dem Geld machen sollen". Ich halte dies jedoch für eine schreckliche Idee. Warum haben die Leute ihrer Meinung nach so große Angst, geld von ihrer Bank zu verlangen? Sie wissen, dass die Bitte um Geld eine Menge Peinlichkeit verursachen würde und würde sie von ihrer Bank verklagt bekommen.

Ich bin 1969 in Deutschland geboren und in Hamburg aufgewachsen. Seit Anfang der 90er Jahre interessiere ich mich für Hardware und Computing. Ich bin auch Software-Ingenieur, Computer-Programmierer und Ein Bastler.

Ich begann diesen Blog mit meinen eigenen Geldregistern und im Jahr 2007 begann ich mit einem Raspberry Pi Zero. Ich habe den Pi seit etwa anderthalb Jahren und arbeite gerade an der nächsten Revision und versuche, einen zuverlässigeren Weg zu finden, um mit dem Raspberry Pi zu verbinden. Ich versuche, eine robustere und zuverlässigere Methode zu entwickeln, um das Register am Laufen zu halten. Ich habe immer gerne programmiert und es macht mir wirklich Spaß, Sachen zu machen. Es hat so viel Spaß gemacht, an diesem Projekt zu arbeiten. Da Sie gefragt haben, beginne ich mit meinem Hintergrund. Ich habe einen Hintergrund in Physik und einen Abschluss in Computer Engineering. Ich hatte die Möglichkeit, ein bisschen Python zu studieren, sowie einige Javascript, und ich studierte auch einige Elektrotechnik und ein bisschen Elektronik.

2012 wurde ich von einem TV-Journalisten über meine Arbeit interviewt. Ich gab ihnen ein wenig Informationen über das Geschäft und meine Rolle. Als Journalist musste ich meine Informationen ernst nehmen und nicht verzerren.

Am Ende meines Interviews baten sie mich, wieder ins Studio zu kommen. Ich habe mich dagegen entschieden. Dieses Mal brachten sie mich in eine Limousine und ich wurde in einen Konferenzraum gebracht, wo sie einen Tisch für mich aufgestellt hatten. Ich nahm mein Handy heraus und gab ihnen meine Login-Daten. Nachdem ich in den Konferenzraum gegangen war, stellte mir der Journalist aus der Show ein paar Fragen zu den Kassen. Ich habe ihnen gesagt, dass ich an dem Geschäft arbeite und dass es viele Möglichkeiten gibt, Registrierkassen einzurichten.

Was ich mag

Meine Leidenschaft ist die Technologie hinter Kassen und ich begann diesen Blog, um meine Leidenschaft zu teilen.

Es ist mein Traum, die beste Benutzererfahrung in Denkassen zu schaffen und anderen in meinem Traum zu helfen. In meinem Blog präsentiere ich alle Arten von Tipps, Tools und Techniken, die Sie für Sie benötigen, um Ihre Traumkasse zu bauen. Zum Beispiel zeige ich, wie Sie die neueste Hardware mit Ihrer benutzerdefinierten Firmware installieren und konfigurieren können (wenn Sie ein DIY-Typ sind) oder wie Sie einen Smartcard-Leser oder Kartenleser zu Ihrer Kasse hinzufügen können (wenn Sie nicht wissen, wie Sie es tun sollen). Und was ich hoffe, dass Sie von meinem Blog entdecken, ist, dass, obwohl Ihr Computer eine Ware ist, Können Sie immer noch das Beste daraus machen, wenn Sie wissen, was Sie tun. Also, Sie möchten vielleicht mehr über meinen Blog lesen. Und vergessen Sie nicht, alle Tutorials und Tipps meines Blogs zu überprüfen. Posted by Timon on Mittwoch, 18. Dezember 2015 Der Zweck dieses Blogs ist es, Ihnen zu helfen, zu lernen, wie Sie Ihre Traumkasse zu bauen und zu teilen, was Sie lernen können.

Meine Jugendzeit

Als ich die Schule beendete, habe ich den Job nicht sofort begonnen, sondern mich entschieden, in einer administrativen Rolle zu arbeiten. Ich bin nicht so glücklich, in der administrativen Position zu sein, aber ich habe eine wirklich gute Arbeit. Ich mag die Art und Weise, wie das Unternehmen sein Geschäft führt, und ich möchte nicht wirklich zurück. Aber das war's, meine Situation ist nicht anders als jeder andere Kerl, der in administrativer Rolle arbeitet.

Wenn ich etwas Freizeit habe und die Zeit kurz ist, möchte ich etwas für die Website arbeiten. Ich denke darüber nach, für den Designer der Website zu arbeiten und vielleicht einige Blog-Beiträge dafür zu machen. Ich denke, das Design der Website ist wirklich gut. Ich bin auch daran interessiert, für den Blog zu schreiben oder einige Videos zu machen, wie man das Design der Website richtig macht. Ich weiß noch nicht, ob es einen Job für mich gibt. Aber das bedeutet nicht, dass es keinen Job für andere Menschen gibt, die in einer administrativen Rolle arbeiten.

Viel Vergnügenhier beim Lesen dieser Webseite.

IhrTimon!